Logo
Foto Tommi Kivelä

M.Sc. Tommi Kivelä

  • Karlsruher Institut für Technologie
    Institut für Fördertechnik und Logistiksysteme
    Geb. 50.38 Gotthard-Franz-Str. 8
    76131 Karlsruhe

Forschungsthemen

  • Sicherheitstechnik für Maschinenanlagen und -Systemen
  • Modellbasierte Entwicklung von Steuerungs- und Sicherheitssystemen

Werdegang

Seit 2015

Institut für Fördertechnik und Logistiksysteme (IFL)

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

2012-2015

Konecranes Plc
Thesis worker / Development engineer

2008-2013

Tampere University of Technology (TUT)
M.Sc. Electrical engineering

Vorlesungen

Abschlussarbeiten

  • Aktuelle Ausschreibungen für Abschlussarbeiten finden sich hier.

Veröffentlichungen


System-theoretic process analysis for safety analysis of cooperative material handling machinery – Concept and initial experiences.
Kivelä, T.; Furmans, K.
2020. Proceedings of the International Seminar on Safety and Security of Autonomous Vessels (ISSAV) and European STAMP Workshop and Conference (ESWC) 2019, Helsinki, 17 - 20 September 2019. Ed.: O. Alejandro Valdez Banda, 179–192, Sciendo, Warsaw. doi:10.2478/9788395669606-015
Einsatz von Energieeffizienzmaßnahmen im elektrischen Antriebsstrang von Kranen.
Braun, M.; Bolender, S.; Kivelä, T.; Golder, M.
2016. 12. WGTL-Fachkolloquium, Stuttgart, 28.-29. September 2016
Einsatz von Energieeffizienzmaßnahmen im elektrischen Antriebsstrang von Kranen.
Braun, M.; Bolender, S.; Kivelä, T.; Golder, M.
2016. Logistics Journal : Proceedings, 2016 (10), 1–8. doi:10.2195/lj_Proc_braun_de_201610_02