Home  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Modellierung und Simulation von Stapel- und Lagerstrategien im Rahmen eines innovativen Forschungsprojekts

Modellierung und Simulation von Stapel- und Lagerstrategien im Rahmen eines innovativen Forschungsprojekts
Typ:Bachelor-/Masterarbeit
Datum:ab sofort
Betreuer:

Timo Lehmann

Links:Ausschreibung PDF

Rahmen: Im Rahmen des Forschungsprojekts „Kransystems zur repro-duzierbaren, sicheren und automatischen Stapelung von Gitterboxen“ (KrasS) wird ein hochverdichtetes Gitterboxenlager entwickelt, in wel-chem auf die einzelnen Gitterboxen automatisch zugegriffen werden kann. Somit können in den Lager- und Produktionshallen von kleinen und mittelständischen Betrieben die Lagerflächen deutlich verkleinert werden und zusätzlich eine bereits vorhandene Krananlage eine zwei-ten Nutzung zugeführt werden.

Problemstellung: Vor jeder Einlagerung einer neuen Gitterbox stellt sich die Frage nach dem optimalen Lagerplatz für diese neue Gitterbox. Bei ungünstig eingelagerten Gitterboxen werden schnell Umlagerope-rationen nötig. Um diese zu vermeiden wird eine Lagerplatzstrategie gesucht, die diese Relocating-Schritte minimiert.

Aufgabe: Anhand eines zu erstellenden Excel-Modells sollen verschie-dene Lagerplatzstrategien getestet und simuliert werden. Dabei soll ins-besondere auf die nötige Auslagerzeit und die Umlageroperationen ein-gegangen werden. Auch die Entwicklung einer neuen Lagerplatzstrate-gie ist möglich. Zum Abschluss soll eine Lagerplatzstrategie empfohlen werden.

Voraussetzung sind selbständiges und engagiertes Arbeiten sowie ein strukturiertes Herangehen an neue Problemstellungen. Erfahrung bei der Modellierung mit VBA sind von Vorteil.

Geboten wird eine spannende Arbeit, bei der Kreativität, eigene Ideen und Vorschläge eingebracht werden sollen. Die intensive Betreuung kann auf Wunsch auch wöchentliche Treffen umfassen.

Anfragen bitte mit tabellarischem Lebenslauf und aktuellem Notenaus-zug.