Home  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Entwicklung und Implementierung einer Benutzeroberfläche für ein fahrerloses Transportsystem (FTS)

Entwicklung und Implementierung einer Benutzeroberfläche für ein fahrerloses Transportsystem (FTS)
Forschungsthema:Plug&Play-Fördertechnik
Typ:Bachelorarbeit
Datum:ab sofort
Betreuer:

Maximilian Hochstein

Bearbeiter:

zu vergeben

Links:Ausschreibung PDF

Rahmen: Im Rahmen des Projektes Objektschutz wird ein preiswertes Fahrzeug entwickelt, welches vorrausschauend einer optischen Spur folgt. Durch die neue Kameraanordnung ergibt sich eine Fülle neuer Funktionen.

Problemstellung: Durch den Zuwachs an Funktionen, die es so im industriellen Betrieb noch nicht gibt, wird eine Interaktion mit den Fahrzeugen zunehmend komplexer.

Aufgabe ist, nach bestehenden Mensch-Maschine-Schnittstellen zu recherchieren, sich einen Funktionsüberblick zu erarbeiten und eigene Konzepte zu entwickeln. Ziel ist am Ende der Arbeit eine robuste, intuitive Bedienoberfläche zu etablieren und in Betrieb zu nehmen.

Voraussetzung ist Interesse an kreativem Arbeiten. Einfache Programmierkenntnisse sind hilfreich.

Geboten wird eine spannende, kreative Arbeit als auch detaillierte Einblicke in ein Forschungsprojekt. Gemeinsam mit anderen kann direkt an dem Projekt „Objektschutz“ mitgewirkt werden.