Home  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Kostenreduktion beim Kommissionieren durch ein Bildverarbeitungssystem

Kostenreduktion beim Kommissionieren durch ein Bildverarbeitungssystem
Typ:Master-/Diplomarbeit
Datum:01.05.2013
Betreuer:

Judith Weiblen

Bearbeiter:

Florentine Bröll

Links:Optimum

Die Erfassung von Barcodes während des Kommissionierprozesses ist, obwohl nicht wertschöpfend, ein wesentlicher Bestandteil. Derzeit ist das Scannen die einzige am Markt verfügbare Möglichkeit, bei der die Vollständigkeit eines Auftrages erfasst werden kann. Andererseits werden Bildverarbeitungssysteme in vielen anderen Bereichen erfolgreich zur Qualitätssicherung eingesetzt.

Das Ziel der Arbeit ist es, basierend auf ROI-Betrachtungen, mögliche Umsetzungen von Bildverarbeitungssystemen, für den oben beschriebenen Fall, zu bewerten. Hierzu werden zunächst Kommissionierzeiten in unterschiedlichen Branchen für die verschiedenen Kommssioniersystemtypen analysiert. Basierend auf diesen Untersuchungen sollen für die identifizierten Klassen Lösungen unter Einbeziehung von Bildverarbeitungssystemen entwickelt werden. Dafür werden mit Unterstützung der Optimum Datamanagement solutions GmbH Prototypen erstellt und unter Laborbedigungen getestet. Diese Tests werden gefilmt und die Aufnahmen genutzt um das Ergebnis in einem Video zu dokumentieren.

Die Arbeit wird in enger Kooperation mit der Optimum Datamanagement solutions GmbH (Karlsruhe) durchgeführt. Die Firma Optimum verbindet Datenbankmanagement mit Bilderkennung und hat ein innovationsgefördertes Produkt zur Bilderkennung auf dem Markt.