Home  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Herleitung des Aufbaus von Spielzeitformeln für den Verpackungsbereich

Herleitung des Aufbaus von Spielzeitformeln für den Verpackungsbereich
Forschungsthema:Spielzeit, Distributionszentrum
Typ:Bachelorarbeit
Betreuer:Judith Weiblen
Bearbeiter:Benjamin Barreuther
In Distributionszentren ist der Prozess Verpacken der zweitwichtigste Prozess in Bezug auf entstehende Kosten und investierte Arbeitszeit. Im Gegensatz zum bedeutendsten Prozess, dem Kommissionieren, wurden Packarbeitsplätze bisher sehr wenig analysiert. Bei der Planung werden die Arbeitsplätze häufig erst am Ende und nach Erfahrungswerten des jeweiligen Planers dimensioniert, wohingegen für das Kommissionieren zahlreiche Berechnungshilfen, wie beispielsweise Spielzeitformeln existieren.   Ziel der Arbeit ist es deshalb zu klären, welche Anforderungen an Spielzeitformeln gestellt werden und wie man diese auf den Prozess des Verpackens übertragen kann. Dazu werden zunächst anhand einer Literaturrecherche allgemeine Spielzeitformeln sowie Spielzeitformeln für bestimmte Techniken und Strategien beispielsweise anhand des Prozesses Kommissionieren analysiert. Anschließend wird untersucht, welche Kriterien für die Unterscheidung von speziellen Spielzeitformeln beim Verpacken relevant sind. Abschließend wird dann die allgemeine Form einer Spielzeitformel für das Verpacken hergeleitet.