Home  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Grundlagen der technischen Logistik

Grundlagen der technischen Logistik
Typ: Vorlesung / Übung (VÜ) Links:
Lehrstuhl: Fakultät für Maschinenbau
Semester: WS 19/20
Ort:

Tulla HS

Zeit: 15.10.2019
14:00 - 17:15 wöchentlich
30.22 Gaede-Hörsaal
30.22 Physik-Flachbau


16.10.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
11.40 Johann-Gottfried-Tulla-Hörsaal
11.40 Kollegiengebäude am Ehrenhof

22.10.2019
14:00 - 17:15 wöchentlich
30.22 Gaede-Hörsaal
30.22 Physik-Flachbau

23.10.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
11.40 Johann-Gottfried-Tulla-Hörsaal
11.40 Kollegiengebäude am Ehrenhof

29.10.2019
14:00 - 17:15 wöchentlich
30.22 Gaede-Hörsaal
30.22 Physik-Flachbau

30.10.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
11.40 Johann-Gottfried-Tulla-Hörsaal
11.40 Kollegiengebäude am Ehrenhof

05.11.2019
14:00 - 17:15 wöchentlich
30.22 Gaede-Hörsaal
30.22 Physik-Flachbau

06.11.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
11.40 Johann-Gottfried-Tulla-Hörsaal
11.40 Kollegiengebäude am Ehrenhof

12.11.2019
14:00 - 17:15 wöchentlich
30.22 Gaede-Hörsaal
30.22 Physik-Flachbau

13.11.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
11.40 Johann-Gottfried-Tulla-Hörsaal
11.40 Kollegiengebäude am Ehrenhof

19.11.2019
14:00 - 17:15 wöchentlich
30.22 Gaede-Hörsaal
30.22 Physik-Flachbau

20.11.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
11.40 Johann-Gottfried-Tulla-Hörsaal
11.40 Kollegiengebäude am Ehrenhof

26.11.2019
14:00 - 17:15 wöchentlich
30.22 Gaede-Hörsaal
30.22 Physik-Flachbau

27.11.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
11.40 Johann-Gottfried-Tulla-Hörsaal
11.40 Kollegiengebäude am Ehrenhof

03.12.2019
14:00 - 17:15 wöchentlich
30.22 Gaede-Hörsaal
30.22 Physik-Flachbau

04.12.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
11.40 Johann-Gottfried-Tulla-Hörsaal
11.40 Kollegiengebäude am Ehrenhof

10.12.2019
14:00 - 17:15 wöchentlich
30.22 Gaede-Hörsaal
30.22 Physik-Flachbau

11.12.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
11.40 Johann-Gottfried-Tulla-Hörsaal
11.40 Kollegiengebäude am Ehrenhof

17.12.2019
14:00 - 17:15 wöchentlich
30.22 Gaede-Hörsaal
30.22 Physik-Flachbau

18.12.2019
15:45 - 17:15 wöchentlich
11.40 Johann-Gottfried-Tulla-Hörsaal
11.40 Kollegiengebäude am Ehrenhof

07.01.2020
14:00 - 17:15 wöchentlich
30.22 Gaede-Hörsaal
30.22 Physik-Flachbau

08.01.2020
15:45 - 17:15 wöchentlich
11.40 Johann-Gottfried-Tulla-Hörsaal
11.40 Kollegiengebäude am Ehrenhof

14.01.2020
14:00 - 17:15 wöchentlich
30.22 Gaede-Hörsaal
30.22 Physik-Flachbau

15.01.2020
15:45 - 17:15 wöchentlich
11.40 Johann-Gottfried-Tulla-Hörsaal
11.40 Kollegiengebäude am Ehrenhof

21.01.2020
14:00 - 17:15 wöchentlich
30.22 Gaede-Hörsaal
30.22 Physik-Flachbau

22.01.2020
15:45 - 17:15 wöchentlich
11.40 Johann-Gottfried-Tulla-Hörsaal
11.40 Kollegiengebäude am Ehrenhof

28.01.2020
14:00 - 17:15 wöchentlich
30.22 Gaede-Hörsaal
30.22 Physik-Flachbau

29.01.2020
15:45 - 17:15 wöchentlich
11.40 Johann-Gottfried-Tulla-Hörsaal
11.40 Kollegiengebäude am Ehrenhof

04.02.2020
14:00 - 17:15 wöchentlich
30.22 Gaede-Hörsaal
30.22 Physik-Flachbau

05.02.2020
15:45 - 17:15 wöchentlich
11.40 Johann-Gottfried-Tulla-Hörsaal
11.40 Kollegiengebäude am Ehrenhof


Beginn: 15.10.2019
Dozent: Jan Oellerich
Dr.-Ing. Martin Mittwollen
SWS: 6
LVNr.: 2117095
Prüfung:

Der Klausursondertermin ist am 09.03.2017, Beginn um 13:00 Uhr und findet im Fritz-Haller Hörsaal statt. Die Sitzplatzvergabe finden Sie hier.

Bemerkungen

Vorlesung (3SWS) und Übung (1SWS); Übungstermine siehe ILIAS

Beschreibung

Medien:

Ergänzungsblätter, Präsentationen,Tafel

Literaturhinweise

Empfehlungen in der Vorlesung

Lehrinhalt
  • Wirkmodell fördertechnischer Maschinen

  • Elemente zur Orts- und Lageveränderung

  • fördertechnische Prozesse

  • Identifikationssysteme

  • Antriebe

  • Betrieb fördertechnischer Maschinen

  • Elemente der Intralogistik

  • Anwendungs- und Rechenbeispiele zu den Vorlesungsinhalten während der Übungen

Anmerkung

Es wird Kenntnis der Grundlagen der Technischen Mechanik vorausgesetzt.

Arbeitsbelastung

Präsenz: 48Std

Nacharbeit: 132Std

Ziel

Die Studierenden können:

  • Prozesse und Maschinen der Technischen Logistik beschreiben,
  • Den grundsätzlichen Aufbau und die Wirkungsweise fördertechnischer Maschinen mit Hilfe mathematischer Modelle modellieren,
  • Den Bezug zu industriell eingesetzten Maschinen herstellen
  • Mit Hilfe der erworbenen Kenntnisse reale Maschinen modellieren und rechnerisch dimensionieren.
Prüfung

Die Erfolgskontrolle erfolgt in Form einer mündlichen oder schriftlichen Prüfung (nach §4 (2), 1 bzw. 2SPO).

Ansprechpartner