Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

LFTS - Entwicklung einer dezentralen Materialflusssteuerung für kostengünstige FTS

LFTS - Entwicklung einer dezentralen Materialflusssteuerung für kostengünstige FTS
Ansprechpartner:

Dominik Colling

Projektgruppe:

Fachbereich Robotik und interaktive Systeme

Förderung:

Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM)

Partner:

flexlog GmbH

Starttermin:

06.11.2017

Endtermin:

30.03.2020

Durch technische Fortschritte und Weiterentwicklungen sind Fahrerlose Transportfahrzeuge (FTF) in den letzten Jahren leistungsfähiger und gleichzeitig kostengünstiger geworden. Sie kommen dadurch für immer neue Anwendungsfälle in Betracht. Allerdings sind für größere Anlagen aktuell nicht geeignet, da die heute eingesetzten zentralen Materialflussrechner nur eine begrenzte Anzahl an Fahrzeugen steuern können.

Im Rahmen des FuE-Projektes planen das IFL gemeinsam mit der Firma flexlog daher die Entwicklung einer dezentralen Materialflusssteuerung, die den Einsatz mehrerer hundert Fahrzeuge in einem System ermöglichen soll.