Home  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Simulation und Analyse von zeit- und energieeffizienten Lagerbetriebsstrategien am Beispiel Regalbediengerät

Simulation und Analyse von zeit- und energieeffizienten Lagerbetriebsstrategien am Beispiel Regalbediengerät
Forschungsthema:Fördertechnik
Typ:Bachelor-/Masterarbeit
Datum:ab sofort
Betreuer:

Georg Fischer

Links:Ausschreibung PDF

Rahmen und Problemstellung: Angesichts steigender Energiepreise, Ressourcenknappheit, verschärfter Umweltrichtlinien und einem zunehmenden Nachhaltigkeitsbewusstsein der Gesellschaft gewinnt das Thema Energieeffizienz in der Intralogistik an Bedeutung. Als Komponente des Logistiknetzwerkes weist die Intralogistik bedeutende Energieeinsparpotentiale auf. Neben dem Einsatz verschiedener Technologien wie Energierückspeisung, effiziente Antriebsmotoren, besteht die Möglichkeit durch neue Steuerungsstrategien den Energiebedarf beim Betrieb von Fördermitteln zu reduzieren.

Problemstellung: Mithilfe von Berechnungs- und Simulationsmodellen soll es schon in der frühen Planungsphase möglich sein, für verschieden Regalkonfigurationen und Steuerungsstrategien relevante Leistungskennzahlen zu erhalten und den benötigten Energieverbrauch zu ermitteln.

Aufgabe: Ziel der Abschlussarbeit ist es zeit- und energieeffiziente Lagerbetriebsstrategien für Regalbediengeräte zu simulieren und anschließend zu untersuchen, um Aussagen zum energieeffizienten Betrieb von Regalbediengeräten treffen zu können. Hierzu sollen in einem ersten Schritt verschiedene Steuerungsstrategien recherchiert und anschließend in der Simulationssoftware AnyLogic zur Berechnung des Energiebedarfs implementiert werden. Anschließend sollen für verschiedene Eingangsparameter Simulationsdurchläufe durchgeführt und die Ergebnisse hinsichtlich Zeit und Energie analysiert, verglichen und bewertet werden. Abschließend sollen Maßnahmen abgeleitet werden.

Voraussetzung sind selbständiges und engagiertes Arbeiten sowie ein strukturiertes Herangehen an neue Problemstellungen. Erfahrung mit der Simulationssoftware AnyLogic sind von Vorteil.

Geboten wird eine spannende Arbeit, bei der Kreativität, eigene Ideen und Vorschläge eingebracht werden sollen. Die intensive Betreuung umfasst wöchentliche Treffen.