Home  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Hiwi zur Untertsützung von Industriprojekten der Abteilung Logistiksysteme

Hiwi zur Untertsützung von Industriprojekten der Abteilung Logistiksysteme
Stellenausschreibung: Links:
Eintrittstermin:

ab sofort

 

Kontaktperson:

Katharina Dörr

Rahmen: Im Rahmen verschiedener Industriekooperationen werden Fragestellungen Rund um die Auslegung, Dimensionierung und Optimierung von Materialfluss und Logistik – Systemen bearbeitet.
Aufgabe ist die Unterstützung und selbstständige Bearbeitung von Aufgabenpaketen bei der der Vorbereitung, Auswertung, Analyse und Ergebniserstellung. Die Bearbeitung erfolgt in en-ger Kooperation mit den Mitarbeitern des IFL und aus der Industrie.


Voraussetzung ist engagiertes sowie selbstständiges und strukturiertes Arbeiten. Sicherer Umgang mit Excel und Power-Point wird vorausgesetzt. Erfahrung mit Java oder Simulations-Tools (AnyLogic etc.) sind wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich.


Geboten wird eine praxisnahe Hiwi-Stelle mit spannenden Aufgaben. Wir ermöglichen Einblicke in unserer Arbeit im Rahmen von Industriekooperationen und bieten die Möglichkeit bei der direkten Mitgestaltung des Projekts. Dabei besteht die Möglichkeit sich mit eigenen Ideen und Lösungsansätzen in die Ergebnisse und den erzielten Mehrwert einzubringen. Alle Aufgaben sind praxisnah und zeigen, wie Forschungsergebnisse erfolg-reich in der Industrie zum Einsatz kommen können.


Arbeitsumfang und Arbeitszeit können nach Absprache Fle-xibel gestaltet werden. Die Dauer der Stelle ist zunächst bis ca Ende des Jahres vorgesehen, ggf. auch darüber hinaus. Zeit-rahmen nach Absprache veränderbar